Ist man Künstler, Schriftsteller, Kompositör oder Wissenschafter? Möchte man die alltägliche Umgebung verlassen und in Einsamkeit Abstand finden, für sich allein sein, lange Spaziergänge machen, meditieren oder reflektieren? Oder vieleicht nur ausruhen und lesen? So genau empfand es der Vater des heutigen Besitzers als er 1964 Skyttåsa Skog kaufte um ein eigenes “Retreat” zu haben. Skyttåsa wurde sogar etwas im Spass “Chiefens Retreat” genannt.

Was immer der Anlass ist: Auf Skyttåsa findet man Frieden. Hier kann man sich ungestört damit abgeben wofür man hergekommen ist.

Herzlich willkommen!

 

Teilen

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.